BMW 120d mit 20 Zoll Breyton GTS2 und Hankook S1 EVO

BMW 120d mit 20 Zoll Breyton GTS2 und Hankook S1 EVO

Wer schwarze Räder auf weißen Autos mag, für den mag diese Kombination ein Schmankerl sein. Der weiße BMW 120d wurde von TEV mit pechschwarzen 20 Zoll Breyton GTS 2 ausgestattet


Breyton bietet das im Flow-Forming-Leichtbauverfahren produzierte 14-Speichen-Design-Rad mit gewichtsreduzierender Undercut- Bearbeitung und brillanter Oberflächen-Bearbeitung an

Das  Fahrzeug gehört einem Hankook-Mitarbeiter, deshalb dieser spezielle Hinweis: Ventus S1 EVO ist das Ultra High Performance Erfolgsmodell von Hankook für kompromisslose sportliche Leistung. Der vielfache Testsieger überzeugt als Premiumreifen für leistungsstarke Limousinen und sportliche Fahrzeuge mit Bestwerten in allen relevanten Sicherheitskriterien. Die massiven Profilrippen, sowie die optimierte Spannungsverteilung innerhalb der Karkasse sorgen für Grip und eine hervorragende Bremsleistung, ohne auf den nötigen Komfort verzichten zu müssen.

Vorderachse 8,5×20 mit 225/30×20 Hankook S1 EVO

Hinterachse 9,5×20 mit 265/25×20 Hankook S1 EVO

Tieferlegung mittels H&R Federsatz

BMW 220d xDrive mit 19 Zoll Breyton Spirit R

BMW 220d xDrive mit 19 Zoll Breyton Spirit R

220D? Genau, da war doch mal was. Zwischen 1967 und 1976 bot Mercedes den Strich-Acht Typ W115 auch als 220D mit 60 PS an. Viel später erst, im Jahr 1983, stieg BMW mit dem 115 PS starken 524 td ins Dieselprogramm ein.

Abgebildetes 2016er Modell, ein 220d xDrive mit 4-Zylinder Reihendiesel und Allradantrieb, leistet 190 PS. Das BMW Coupé (intern F22) wird seit März 2014 angeboten, mit Allrad seit 2015.

Das Breyton Spirit R Rad ist ein Niederdruck-gegossenes Breyton-Rad mit Cross-Speichen-Design mit Zehn Doppelspeichen, erhältlich in drei Farben und in Größen von 19 bis 21 Zoll

Vorderachse in 8,5×19 mit 225/35×19

Hinterachse in 9,5×19 mit 255/30×19

Bilstein Gewindefahrwerk B14 (mit Rundgewinde für perfekte Handhabung in Gasdrucktechnologie)

läuft

mk 04-08-17

BMW M235i mit 20 Zoll Breyton Race GTS 2

BMW M235i mit 20 Zoll Breyton Race GTS 2

„Wild, rebellisch, einzigartig. Das BMW 2er Coupé besitzt alles, was ein sportliches Coupé ausmacht“, schreibt BMW.

Der BMW 2er Coupé F22 wird seit November 2013 produziert. Der 326 PS starke M235i Sechszylinder Reihenmotor mit TwinPower-Turbo Direkteinspritzung und Valvetronic war lange Zeit der stärkste 2er. Mittlerweile wurde er vom 340 PS starken M240i abgelöst.

Hochwertig, sportlich, gewichtsoptimiert. Die Anforderungen für ein Rad in der Klasse eines M235i sind klar definiert. Erfüllt von Breyton Race GTS 2

Breyton bietet das 14 Speichen-Design-Rad im Flow-Forming-Leichtbauverfahren mit gewichtsreduzierender Undercut- Bearbeitung und brillanter Oberflächen-Bearbeitung an.

va: 8,5×20 Zoll mit 225/30×20

ha: 9,5×20 mit 265/25×20 Hankook

Bilstein B16 Gewindefahrwerk

Auspuff mit Klappensteuerung von Per4mance Engineering Weißenstadt

mk 17-10-2016

BMW 330i xD mit Breyton Race GTS2 in 19 Zoll

BMW 330i xD mit Breyton Race GTS2 in 19 Zoll

Die BMW E90-Serie (E91 = Touring) gehört zur fünften Generation des 3er BMWs. Der E90 wurde von September 2005 bis Mai 2011 produziert. Dieser 2010er 330 xD (xDrive) gehört zur letzten Serie der E91 mit dem 200 kW starken Reihensechser

Breyton Race GTS 2 klingt nicht nur nach Rennstrecke, sondern spiegelt auch die Optik eines Racers wieder.

Das 14 Speichen-Design-Rad im Flow-Forming-Leichtbauverfahren bietet Breyton aktuell ein mit gewichtsreduzierender Undercut-Bearbeitung und brillanter Oberflächen-Bearbeitung in den Größen 18“ bis 20“an.

Und der Touring hat das

Vorderachse 8,5×19 mit 235/35×19

Hinterachse 9,5×19 mit 265/30×19

„awenglawos gedd immer“ sagt der Hochfranke in Bezug auf die Tiefe seines Fahrzeugs. In diesem Fall ist „awengla“ ein Federnsatz von H&R, der den BMW um 30 mm der Hölle näher bringt. Und die liegt ja bekanntlich unten

hau rein zum …

EisdielenRACEvorbeifahrtest

mk 29-09-15

Mercedes Benz AMG C43 mit 8,5 und 10×20 Zoll BE GTS AV by Breyton

Mercedes Benz AMG C43 mit 8,5 und 10×20 Zoll BE GTS AV by Breyton

Der Mercedes AMG C43 gehört zur Baureihe 205 und ist unterhalb des Topmodels AMG C63 angesiedelt. Der seit Mitte 2015 erhältliche AMG C 43 4MATIC hat einen 3 Liter-6-Zylinder Biturbo mit 367 PS. Die AMG Line zeichnet sich durch AMG-Schürzen und -Schweller aus. Im Heckstoßfänger sind zwei Endrohrblenden aus Aluminium angebracht. Ansonsten entspricht die Ausstattung der der Linien Avantgarde und Exclusive. Zusätzlich hinzukommen noch ein Sportfahrwerk mit einer Tieferlegung um 15 mm, eine Sport-Direktlenkung und gelochte Bremsscheiben vorn, sowie durch grau lackierte 18-Zoll-AMG-Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Design. Womit wir beim Thema angelangt wären:

Die Räder dieses C43 messen 20 Zoll und kommen von BE by Breyton Germany

Breyton BE GTS-AV ist ein einteiliges Rad im klassischen Kreuzspeichen-Design …. 

… das unabhängig der Marke, jedem Fahrzeug einen optisch dynamischen Auftritt verleiht

VA: 8,5×20 Zoll mit 225/35×20 Falken FK510

HA: 10×20 Zoll mit 255/30×20 Falken FK510

H&R Federnsatz ca. 40/30mm 

… hin …

und zurück …

mk 11-09-2017

BMW 330i xD mit Breyton Race GTS2 in 19 Zoll

BMW 330i xD mit Breyton Race GTS2 in 19 Zoll

Die BMW E90-Serie (E91 = Touring) gehört zur fünften Generation des 3er BMWs. Der E90 wurde von September 2005 bis Mai 2011 produziert. Dieser 2010er 330 xD (xDrive) gehört zur letzten Serie der E91 mit dem 200 kW starken Reihensechser

Breyton Race GTS 2 klingt nicht nur nach Rennstrecke, sondern spiegelt auch die Optik eines Racers wieder.

Das 14 Speichen-Design-Rad im Flow-Forming-Leichtbauverfahren bietet Breyton aktuell ein mit gewichtsreduzierender Undercut-Bearbeitung und brillanter Oberflächen-Bearbeitung in den Größen 18“ bis 20“an.

Und der Touring hat das

Vorderachse 8,5×19 mit 235/35×19

Hinterachse 9,5×19 mit 265/30×19

„awenglawos gedd immer“ sagt der Hochfranke in Bezug auf die Tiefe seines Fahrzeugs. In diesem Fall ist „awengla“ ein Federnsatz von H&R, der den BMW um 30 mm der Hölle näher bringt. Und die liegt ja bekanntlich unten

hau rein zum …

EisdielenRACEvorbeifahrtest

mk 29-09-15